Auch die Landesliga-Fußballer des SB Chiemgau Traunstein legen am heutigen Samstag wieder mit dem Training los und bereiten sich für den Restart am Dienstag, 8. September, um 18.30 Uhr beim SV Erlbach vor – sofern es dann auch wirklich losgehen kann, denn noch gibt es für den derzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochenen Ligabetrieb kein Grünes Licht.

»Wir stellen uns jetzt aber darauf ein, dass es losgehen wird«, betont SBC-Trainer Rainer Elfinger. »Aber ich bin es ja von der Schule her gewohnt, dass es aktuell täglich eine Änderung der Situation geben kann«, fügt der Schulleiter hinzu. »Aber es ist ja für alle gleich. Wir nehmen es also so, wie es kommt.«

Das Gesicht der SBC-Mannschaft im Vergleich zum Winter hat sich in der Corona-Zwangspause verändert. Nicht mehr dabei sind Tobias Sandner (SV Erlbach), Benedikt Gartner, Maximilian Hosp (beide SV Kirchanschöring), Goran Divkovic und Telat Ünal (beide Ziel unbekannt). Auch Torwart Ilija Tomic wird den Verein wohl aus beruflichen Gründen noch im Sommer verlassen. Weiterlsesen >