Wann die Amateurfußballer wieder mit dem Mannschaftstraining loslegen dürfen, ist derzeit aufgrund der Corona-Pandemie völlig ungewiss. Auch die Aktiven des SB Chiemgau Traunstein hängen in der Luft, trotzdem wird Trainer Rainer Elfinger um den 18. Januar herum wieder mit dem Training starten – und zwar wird’s dann für die Spieler regelmäßig Videoeinheiten und individuelle Lauftrainings geben. »Wir wollen bereit sein, wenn es wieder richtig losgeht«, betonte der Coach.

Die Kaderplanung für das Landesliga-Team für die Rest-Saison 2019/21 ist auch weitgehend abgeschlossen. Das Elfinger-Team wird ab sofort mit Christian Wallisch (Mittelfeld/FC Töging), Daniel Larisch (Angriff/SV Linde Tacherting) und Rückkehrer Maximilian Probst (Angriff/SV Kirchanschöring) verstärkt. Dafür haben Maximilian Vogl (Abwehr/SV Kirchanschöring) und Daniel König (Mittelfeld/SV Saaldorf) den Verein verlassen und kehren jeweils zu ihren vorherigen Clubs zurück. Das gab SBC-Pressesprecher Peter Mallmann auf Nachfrage unserer Sportredaktion bekannt.

Weiterlesen >