Drei Wochen sind es noch, bevor es für den SB Chiemgau Traunstein in der Fußball-Landesliga Südost wieder um Punkte geht. Das erste Pflichtspiel in diesem Jahr steht für den Tabellenfünften (21 Spiele/36 Punkte) ja am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr beim SV Erlbach an – und damit kommt es gleich zu einem Topduell der Liga. Die Erlbacher, die auf Platz zwei (21/38) überwintert haben, liegen nämlich nur zwei Zähler vor den Traunsteinern.

Doch bis es so weit ist, hat Rainer Elfinger noch etwas Zeit, seine Mannschaft auf die Frühjahrsrunde einzustellen. »Und der eine oder andere kann sich durchaus noch empfehlen«, betont der SBC-Trainer, schiebt aber auch gleich noch hinterher: »Das grobe Gerüst steht ja noch aus der Hinrunde, da werden wir jetzt sicherlich nicht alles über den Haufen werfen«. Weiterlesen auf Traunsteiner-Tagblatt.de