Die Amateurfußballer müssen weiter warten! Der bayerische Ministerrat hat in seiner Sitzung am Dienstag die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis zum 18. September verlängert. Damit sind Wettkämpfe in Kontaktsportarten bis dahin verboten.

Damit wird auch der Re-Start im bayerischen Amateurfußball am 18./19. September nichts. Der ursprüngliche Plan des Bayerische Fußballverbands (BFV) hatte ja sogar einen Re-Start am 12./13. September vorgesehen, doch diese Pläne wurden schon vor rund eineinhalb Wochen durchkreuzt. Jetzt folgte der nächste Rückschlag. Weiterlesen>