Junioren U11/U10

E-Junioren

Hallenturnier U11






SBC Traunstein gewinnt E-Jugend Hallenturnier des WSC Bayerisch Gmain

Die WSC Mannschaften überzeugten mit Platz 2 und 3
Am Vormittag des 4. Februar lud der WSC Bayerisch Gmain in der Sporthalle an der Münchener Allee zu einem E-Jugend Hallenturnier ein. Neben zwei WSC Teams nahmen der TSV Bad Reichenhall, der TSV Berchtesgaden, der SV Saaldorf und der SB Chiemgau Traunstein an dem Turnier teil, bei dem nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt wurde. Packende und faire Spiele begeisterten die zahlreichen Zuschauer.
Als große Überraschung zeigte sich die zweite Mannschaft des WSC Bayerisch Gmain, die mit ihren Siegen von 2:0 gegen den SV Saaldorf, 3:0 gegen den TSV Bad Reichenhall und 3:1 gegen den TSV Berchtesgaden die Zuschauer begeisterte und einen überzeugenden dritten Platz erringen konnte.
Während der WSC Bayerisch Gmain 1 furios mit jeweils 3:0 gegen die Teams von WSC Bayerisch Gmain 2 und TSV Bad Reichenhall startete, kam der SBC Traunstein mit einem 1:1 gegen den TSV Bad Reichenhall und einem 2:1 gegen den TSV Berchtesgaden etwas schwerer in die Gänge. Nachdem sowohl der WSC Bayerisch Gmain 1 mit 4:0 gegen den TSV Berchtesgaden und 2:0 gegen den SV Saaldorf, als auch der SBC Traunstein mit 2:0 gegen den SV Saaldorf und 1:0 gegen den WSC Bayerisch Gmain 2 jeweils zwei Siege folgen ließen, kristallisierte sich das letzte Spiel des Turniers als „echtes Endspiel“ heraus.
In diesem packenden Finale ging der WSC Bayerisch Gmain schnell 1:0 durch Leon Krause in Führung, vergab aber in den nächsten Minuten zahlreiche Chancen auf weitere Tore. So kam der SBC Traunstein durch Raphael Kirschner in der 8. Minute zum 1:1 Ausgleich. Eine Minute vor Schluss gelang Sebastian Dangl der 2:1 Siegtreffer für den SBC Traunstein. Die Bayerisch Gmainer mussten sich damit trösten, dass sie mit insgesamt 13 Toren die meisten Tore in diesem Turnier schossen und mit nur 2 Gegentoren die stärkste Abwehr stellten. Außerdem hatten sie mit Leon Krause auch den Torschützenkönig in ihren Reihen, der 8 Tore erzielen konnte.
Abschlusstabelle:
1. SB Chiemgau Traunstein (8:3 Tore, 13 Punkte), 2. WSC Bayerisch Gmain 1(13:2/12), 3. WSC Bayerisch Gmain 2 (8:5/9), 4. TSV Bad Reichenhall (10:9/7), 5. SV Saaldorf (4:12/1), 6. TSV Berchtesgaden (4:16/1)

U11HT.PNG

Die beiden Erstplatzierten des Turniers: SBC Traunstein (Spieler und Trainer in Rot) und WSC Bayerisch Gmain (Foto: Gregor Sterzinger)

E-Jugend auf Rafting-Tour

Zum Abschluss der Saison unternahmen die E-Junioren eine Rafting-Tour.

  IMG 20150718 WA0000

IMG 20150718 WA0003
  IMG 20150718 WA0001

IMG 20150718 WA0004
 
     
         
  IMG 20150718 WA0002   IMG 20150718 WA0005  
         
  IMG 20150718 WA0008  
         
  IMG 20150718 WA0009   IMG 20150718 WA0006  

Trainingszeiten U11 | U10

Montag, Dienstag und Donnerstag
16:45 - 18:00 Uhr