Nächste Spiele +++ +++ Bayernliga Süd: TuS Holzkirchen - SBC - Sam, 21.10.2017 14:00 Uhr +++ +++ Kreisklasse 4: SBC II - ASV Piding - Sam, 21.10.2017 15:00 Uhr +++ +++ C-Klasse 6: SBC III - DJK Nußdorf - Sam, 21.10.2017 17:00 Uhr +++ +++ U19 BOL: SBC - VfL Kaufering - Sam, 21.10.2017 19:15 Uhr +++
  • slider01
  • slider05
  • slider02
  • slider03
  • slider04
  • slider08
  • slider07
  • slider06

Kommt ausgerechnet gegen den Spitzenreiter die Wende?

HP_Reil.JPG„Wir haben nichts zu verlieren“, sagt unser Coach Jochen Reil vor dem Heimspiel am Freitag (19 Uhr) gegen den Primus der Bayernliga, den SV Pullach. Die Ausgangslage ist klar, alles andere als ein Erfolg des Tabellenführers wäre eine Sensation.

In den vergangenen acht Spielen konnten unsere Jungs nur eines gewinnen. Aktuell steht der 17. Platz. Momentan laufen wir ein wenig hinterher. Wir sind aber durchaus konkurrenzfähig. Uns fehlt einfach ein Erfolgserlebnis“, meint der Trainer der nachwievor fest im Sattel sitzt. Alle Verantwortlichen stärken dem Coach den Rücken. Auch die Mannschaft und der Trainer haben ein vollkommen intaktes Verhältnis.

Positiv hat sich die 14-tätige Pause ausgewirkt. Die Köpfe sind wieder frei. Vor allem vergangenen Samstag hat die Mannschaft bei der Hochzeit von Alexander Schlosser abschalten können. Verstärkung bekommt das Team gegen Pullach wieder in der Abwehr. Alexander Köberich und Maximilian Bauer sind wieder in der Mannschaft.

Die zuletzt verletzen Franz Eyrainer und Sebastian Mayer sind wieder im Training. Fehlen werden aus privaten Gründen Alexander Schlosser und Florian Marchl. „Ich hoffe der Knoten platzt am Freitag. Die Jungs werden sich zerreißen“, verspricht Reil.

Text: SHu. Foto: "Jochen Reil hat ein vollkommen intaktes Verhältnis zur Mannschaft und vollen Rückhalt von den Verantwortlichen des SBC"

Unsere Ausrüster

JAKO logo 300
ZIMMER 300

CHIEMGAUER 01/2017

SBC Flyer 2017 1

Unsere SponsorenBitte besuchen Sie auch unsere Sponsoren

Swietelsky 175 Schaumaier 175