SBC Traunstein - SG Palling/Traunwalchen 5:1

Datum: 14.10.2018
Spielbericht:
SB Chiemgau Traunstein U14 gewinnt 5:1 gegen SG Palling/Traunwalchen.

Traunstein rotiert in der Aufstellung.
Vielleicht läuft es daher anfänglich nicht so rund. Einige Spieler zeigen sich darüber hinaus auch überheblich in den Aktionen und wirken so, als müssten sie gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner nicht hundert Prozent geben.
Erst in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit kann ein drei Tore Vorsprung hergestellt werden.
Auch Halbzeit zwei beginnt zunächst schleppend.
Traunstein kann sich am Ende jedoch mit 5:1 Toren durchsetzen.
SBC Traunstein:
Alexander Wacker (TW), Toni Bandov (C), Jonas Kranzfelder, Marius Mühlberger, Lukas Brandl, Moritz Ostermayer, Stefan Mühlauer, Matteo van De Wiel, Luca Surauer, Mark Kremer, Leo Ober (ETW), Ole Steinl, Sebastian Groiß, Paul Walch, Nico Höing, Marius Butschkau, Tomislav Bandic, Tamino Luidinant, Kilian Junger
Tore:
1:0 (26.) Tomislav Bandic
2:0 (34.) Mark Kremer
3:0 (35.) Paul Walch
4:0 (46.) Toni Bandov
4:1 (61.) SG Palling/Traunwalchen
5:1 (70. +1) Toni Bandov

SBC Traunstein - SG Weildorf/Petting 3:0

Datum: 09.10.2018
Spielbericht:
In einem Spitzenspiel der Kreisklasse Ruperti setzt sich Traunstein klar mit 3:0 Toren gegen die SG Weildorf/Petting durch.
Die Traunsteiner zeigen sich technisch und taktisch deutlich überlegen.
Sie tragen mehrfach äußerst ansehnliche Angriffsschemen vor.
Auch die erforderlichen Tore können erzielt werden
.
SBC Traunstein:
Alexander Wacker (TW), Toni Bandov (C), Jonas Kranzfelder, Marius Mühlberger, Lukas Brandl, Moritz Ostermayer, Stefan Mühlauer, Matteo van De Wiel, Luca Surauer, Mark Kremer, Leo Ober (ETW), Ole Steinl, Sebastian Groiß, Paul Walch, Nico Höing, Marius Butschkau, Tomislav Bandic, Tamino Luidinant
Tore:
1:0 (29.) Paul Walch
2:0 (33.) Mark Kremer
3:0 (39.) Matteo van de Wiel

JFG Teisenberg - SBC Traunstein 1:9

Datum: 06.10.2018
Spielbericht:
SB Chiemgau Traunstein U14 gewinnt 9:1 gegen JFG Teisenberg.
Technisch und taktisch überlegen setzt sich Traunstein deutlich mit 9:1 Toren gegen die JFG Teisenberg durch.
Die Traunsteiner können ihre Überlegenheit auch in Tore umsetzen.
Bereits zur Halbzeit führt Traunstein mit 6:0 Toren.
In Halbzeit zwei fehlt in manchen Situationen die erforderliche Kompromisslosigkeit.
SBC Traunstein:
Alexander Wacker (TW), Toni Bandov (C), Jonas Kranzfelder, Marius Mühlberger, Lukas Brandl, Moritz Ostermayer, Stefan Mühlauer, Matteo van De Wiel, Luca Surauer, Mark Kremer, Leo Ober (ETW), Ole Steinl, Sebastian Groiß, Eugen Yarda, Paul Walch, Nico Höing
Tore:
0:1
(03.) Paul Walch
0:2
(12.) Paul Walch
0:3
(20.) Marius Mühlberger
0:4
(22.) Matteo van De Wiel
0:5
(25.) Matteo van De Wiel
0:6
(33.) Sebastian Groiß
0:7
(45.) Nico Höing
1:7
(51) JFG Teisenberg
1:8 (68.) Matteo van De Wiel
1:9
(69.) Matteo van De Wiel

 

 

 

Tore:

 

Hauptsponsoren

     
     
Swietelsky 175   Schaumaier
     

SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H.

 

J. Schaumaier GmbH

 

 

 



Hautsponsoren BFV Nachwuchsleistungszentrum

         
kreiller   eberl   lampersberger

J.N. Kreiler Fachhandel

 

EBERL Spedition

 

Lampersberger GmbH

 

 


Exklusiv-Partner

stadtwerke   panzer
Stadtwerke Traunstein GmbH & Co. KG   Autohaus Hans Panzer GmbH
     
     
muschhauser   hofbraeuhaus
Murschhauser GmbH   Hofbräuhaus

 



Premium-Partner

kraehling

Baumann

kraehling

Krähling

kraehling

Gschwendner

kraehling

Wochinger Bräu

mittermaier

Schreinerei Mittermaier

axum

AXON VMZ

Schaffler

Ford Schaffler

 

tvp

TVP

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen