• HP 5
  • HP 3
  • HP 2
  • HP 1
  • weitz(C)-sbc2018-01-6873
  • slider02
  • slider03
  • slider04
  • slider08

U15 Meister der Kreisliga

Auch die U15 des SB Chiemgau Traunstein haben den Titel in der Kreisliga Inn/Salzach geholt und steigen in die Bezirksoberliga auf. Das Team von den Trainern Buchner/Michel feierte in 22 Spielen dabei 18 Siege, 3 Unentschieden und ging nur einmal als Verlierer vom Platz. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg.

U19-Coach Steinberger wechselt zum VfL Wolfsburg

Zur kommenden Saison 2018/19 wird der SBC Traunstein mit einem neu zusammengesetzten Trainerteam an den Start gehen. Patrick Steinberger (25), bisher U19-Cheftrainer, sowie sportlicher Leiter im Leistungsbereich, verlässt den SB Chiemgau und schließt sich dem VfL Wolfsburg an. Steinberger hatte die U19 Mannschaft der Traunsteiner im vergangenen Sommer übernommen und aus einem Abstiegskandidaten ein Top-Team der BOL Oberbayern geformt. Nach der erfolgsreichsten U19-Saison der Vereinsgeschichte fehlte den Traunsteinern am Ende nur ein einziger Punkt zum Aufstieg in die Landesliga. Nachdem Steinberger bereits in der Jugendarbeit der SpVgg Unterhaching, sowie beim TSV 1860 München gearbeitet hatte, folgt nun der Sprung in die VfL-Fußball.Akademie der Wölfe. Dort wird Steinberger als Co-Trainer der U15 Mannschaft den Cheftrainer Christian Wimmer unterstützen.

NLZ-Leiter Ludwig Trifellner vom SBC freut sich für seinen Jugendtrainer: „Klar haben wir gehofft, dass Patrick uns auch weiterhin erhalten bleibt, aber natürlich war uns stets bewusst, dass er eine solche Entwicklungsmöglichkeit bekommen könnte. Er hat sich diese einmalige Chance bei einem solch großen Verein absolut verdient. Wir sind stolz, dass wir hier nicht nur talentierten Nachwuchsspielern, sondern auch jungen, erfolgsorientierten Trainern ein Sprungbrett in den Profifußball bieten können. Ein solcher Wechsel ist auch eine Bestätigung für unsere Arbeit im NLZ. Wir wünschen Patrick alles Gute für seine neue Aufgabe!“

Der Abschied von den Chiemgauern fällt Steinberger dabei allerdings nicht leicht: „Die Mannschaft hat die komplette Saison hervorragend mitgezogen und einen tollen Teamgeist entwickelt. Auch das Umfeld in Traunstein ist einfach überragend. Ich möchte mich bei allen Trainerkollegen und ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung bedanken.“ Doch zweifellos reizt ihn auch seine neue Aufgabe: „Natürlich ist es ein Traum in einem der erfolgreichsten Leistungszentren in Deutschland arbeiten zu dürfen. Die Möglichkeiten sich persönlich weiterzuentwickeln sind unglaublich und ich freue mich auf diese großartige Herausforderung.“

Auch einen Nachfolger für Steinberger konnte der SB Chiemgau bereits vorstellen. Steinbergers bisheriger Co-Trainer Kemal Kilic wird die erfolgreiche Entwicklung der Mannschaft weiter vorantreiben. Als Co-Trainer werden ihn der bisherige U17-Trainer Michael Wirth, der mit seiner Mannschaft gerade in die BOL aufgestiegen ist, sowie Athletiktrainer Sepp Schwarz unterstützen.

Traunsteiner U13 holt frühzeitig die Meisterschaft und steigt in die BOL auf

U15 und U16 am Samstag mit entscheidenden Spielen zu Hause im Jakob Schaumaier Sportpark

Frühzeitig gelang es der Traunsteiner U13 bereits am letzten Wochenende mit einem 2:0 Sieg gegen TSV 1860 Rosenheim II im alten Stadion Westerndorf die Meisterschaft in der Kreisliga Inn-Salzach zu holen und in die Bezirksoberliga Oberbayern aufzusteigen. Traunstein spielt damit in der höchsten Liga dieser Altersklasse. Dort warten ab nächster Saison interessante Gegner wie FC Bayern München, FC Ingolstadt 04, SpVgg Unterhaching und TSV 1860 München.

Trotz Mehrfachbelastungen durch Sichtungen, NLZ-Vergleiche und Regionalauswahlmaßnahmen, waren die siegreichen U13 Spieler stets in der Lage, konzentriert und fokussiert ihre Ligaspiele zu bestreiten. Am kommenden Samstag spielt die U13 im heimischen Stadion gegen SV Wacker Burghausen II. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Bereits ab 10.30 Uhr spielt die U15 an selber Stelle um die Meisterschaft. Damit verbunden wäre auch ein Aufstieg in die Bezirksoberliga Oberbayern. Ab 13 Uhr spielt die U16 auf Platz 2 gegen TSV Bad Reichenhall um den Aufstieg in die Kreisliga Inn-Salzach. Die U17 konnte in dieser Liga bereits vor einigen Wochen frühzeitig Meister werden und in die Bezirksoberliga aufsteigen. Alle jungen Fußballer, die am kommenden Samstag auf dem Platz stehen, freuen sich auf zahlreiche Zuschauer. Für das leibliche Wohl sorgen die Traunsteiner Kioskweiber.

Abteilungsversammlung 2018

Einladung

Zur Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des SB Chiemgau Traunstein am Montag, 4. Juni 2018, 19.30 im Sportlerbräu, Traunstein laden wir alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Berichte: Herren, Jugend, AH

3. Kassenbericht

4. Entlastung

5. Änderung der Abteilungsordnung

6. Neuwahlen

7. Ehrungen

8. Anträge und Wünsche

Vorstandschaft SB Chiemgau Traunstein, Prof. Dr. Engelbert Thaler

Auch die 3.Mannschaft holt sich den Meistertitel

Am Pfingstmontag hat unsere 3.Mannschaft die Meisterschaft perfekt gemacht. Mit einem 8:1 Kantersieg gegen den FC Traunreut II wurde 3 Spieltage vor Schluss der Aufstieg in die B Klasse geschafft.
Gratulation an die Spieler und dem Trainer

Fanbusse zum Relegationsspiel nach Wolfratshausen

Am Mittwoch, 2305. wollen wir unsere Jungs in der Relegation gegen den BCF Wolfratshausen unterstützen.
Aus diesem Grund werden wir wieder Fanbusse einsetzen. Abfahrt ist am 23.05. um 16:00 Uhr am Jakob Schaumaier Sportpark.

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in Wolfratshausen
Bitte meldet euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis Mittwoch Mittag an.

U23 sichert sich in Inzell die Meisterschaft in der Kreisklasse

Unsere U23 ist zurück in der Kreisliga, mit einem 2:1 Sieg beim SC Inzell sicherte sich unsere Mannschaft 3 Spieltage vor Schluss den Meistertitel in der Kreisklasse 4 Super Jungs

Unsere Ausrüster

JAKO logo 300
ZIMMER 300

CHIEMGAUER 2018/2019

SBC magazin2018 12 title

 

Hauptsponsoren

     
     
Swietelsky 175   Schaumaier
     

SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H.

 

J. Schaumaier GmbH

 

 

 



Hautsponsoren BFV Nachwuchsleistungszentrum

         
kreiller   eberl   lampersberger

J.N. Kreiler Fachhandel

 

EBERL Spedition

 

Lampersberger GmbH

 

 


Exklusiv-Partner

stadtwerke   panzer
Stadtwerke Traunstein GmbH & Co. KG   Autohaus Hans Panzer GmbH
     
     
muschhauser   hofbraeuhaus
Murschhauser GmbH   Hofbräuhaus

 



Premium-Partner

kraehling

Baumann

kraehling

Krähling

kraehling

Gschwendner

kraehling

Wochinger Bräu

mittermaier

Schreinerei Mittermaier

axum

AXON VMZ

Schaffler

Ford Schaffler

 

tvp

TVP

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen