• slider01
  • slider05
  • slider02
  • slider03
  • slider04
  • slider08
  • slider07
  • slider06

Noch ein Neuzugang vor Weihnachten

Rott Simon Wir haben wieder einen neuen Spieler: Simon Rott
Der 19-Jährige ist ein junger deutscher Spieler mit Perspektive und spielt auf der Torwartposition. Er kommt vom Sportbund Rosenheim und hat dort regelmäßig in der Bezirksliga gespielt. Auch die Mannschaft des SBC Traunstein kennt er schon - als Gegner beim 2:2 im Herbst.
Wir freuen uns, dass Simon, der nächstes Jahr sein Abitur machen wird, künftig unseren Kader erweitert und wünschen ihm bei uns und uns mit ihm eine lange, sportlich erfolgreiche und menschlich harmonische Zeit.
Lesen Sie auch den Artikel im Traunsteiner Tagblatt

Unser Neuzugang Daniel Willberger

daniel willberger     Der SB Chiemgau freut sich sehr, mit dem 18-jährigen Daniel Willberger einen jungen talentierten Spieler begrüßen zu dürfen. Daniel wohnt in Schign bei Saaldorf, er kommt vom SV Grödig Amateure und war zuvor 4 Jahre in der Nachwuchsabteilung des SV Wacker Burghausen.
Daniel kommt vornehmlich im Mittelfeld zum Einsatz, wo er mit Übersicht und Aggressivität zu Werke geht. Da er noch  für die A-Junioren spielberechtigt ist, kann er bei Bedarf auch dort eingesetzt werden.
Dieser Wechsel passt hervorragend zu unserer Philosophie, auf junge talentierte Spieler aus der Region zu setzten.

SB Chiemgau Traunstein - 1. FC Miesbach 4:1

Ein Duell "Erfahrung gegen Kampf" hatte SBC-Trainer Adam Gawron vor dem Spiel erwartet (siehe Vorbericht im Traunsteiner Tagblatt). Und er ließ durchblicken, dass er - eine angemessene Leistung seiner Elf vorausgesetzt - gegen einen so erfahrenen Gegner auch mit einem Unentschieden zufrieden sein könnte.
Doch so bescheiden musste der Traunsteiner Übungsleiter dann im letzten Heimspiel vor der Winterpause nicht sein. Schon nach knapp 20 Minuten brachte Florian Griesbeck die Traunsteiner in Führung.  Mit der 1:0-Führung ging man auch in die Pause. Doch die zweite Halbzeit war noch nicht alt, als die Gäste durch den früheren Traunsteiner Thomas Masberg den Ausgleich markierten (56. Minute).
Erst in der Schlussphase, in den letzten 7 Minuten gelangen weitere Tore, da aber dann gleich drei, zunächst in der 83. Minute erneut durch Florian Griesbeck und in der 87. Minute durch Sebastian Mayer, ehe Stefan Mauerkirchner nur zwei Minuten später den Schlusspunkt zum 4:1 setzte.
Nun kann der SBC auf dem ersten Tabellenplatz überwintern! Wir gratulieren unseren Spielern, ihrem Trainer und dem Betreuerteam ganz herzlich zu diesem Erfolg.

TSV Waging - SB Chiemgau Traunstein 1:3

Eine knappe halbe Stunde mussten sich die mitgereisten Traunsteiner Fans gedulden, aber dann war es so weit: Dominik Waritschlager netzte zum 1:0 ein. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Sebastian Mayer zum 2:0-Pausenstand.
Die zweite Spielhälfte war gerade eine Viertelstunde alt, da wechselte Trainer Adam Gawron den Schützen des zweiten Traunsteiner Treffers aus. Für ihn kam Georg Dengel ins Spiel. Doch das nächste Tor erzielten die Gastgeber durch Manuel Sternhuber in der 74. Minute. Aber nur knapp zehn Minuten später zahlte sich das Wechselspiel des Traunsteiner Trainers aus.
Georg Dengel setzte in der 86. Minute mit seinem Treffer den Schlusspunkt zum 3:1-Auswärtssieg.
Wie wichtig dieser Erfolg letztlich ist, erschließt sich beim Blick auf die anderen Spiele, vor allem die der unmittelbaren Verfolger. Wie haben sie sich geschlagen? Miesbach fegte den Tabellenletzten Amerang mit 5:0 vom Platz und hätte - falls der SBC verloren hätte - nicht nur genauso viele Punkte, sondern auch ein besseres Torverhältnis. So aber konnte die Tabellenführung erfolgreich verteidigt werden. Kolbermoor spielt erst am Sonntag in Heimstetten.

SB Chiemgau Traunstein - SV Amerang 2:0

Bereits in der 9. Minute gelang Dominik Waritschlager der Treffer zum 1:0, das zugleich den Halbzeitstand markierte. In der 55. Minute wurde Stefan Mauerkirchner für Waritschlager eingewechselt. Er erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum 2:0-Endstand.
Da sich die unmittelbaren Verfolger Miesbach und Kolbermoor die Punkte teilten (2:2) konnte der SBC seinen Vorsprung auf die beiden punktgleichen Konkurrenten auf drei Zähler ausbauen.

Torwart Issa Ndiaye fällt für den Rest des Jahres aus

 Die Verletzung von Torhüter Issa Ndiaye ist schwerwiegender, wie sich herausgestellt hat. Er wurde am Dienstag im Klinikum in Traunstein am Meniskus und am Außenbandam des rechten Knies operiert. Leider kann Er in diesem Jahr nicht mehr spielen.
Wir wünschen Ihm eine schnelle und problemlose Reha, die im Gesundheitszentrum Traunstein ablaufen wird.
In der Frühjahrsrunde wird Issa voraussichtlich wieder zur Verfügung stehen.

ESV Freilassing - SB Chiemgau Traunstein 4:4

Nach knapp 40 Minuten stand es aus Sicht der Traunsteiner bereits 2:0 durch einen Doppelschlag von Florian Griesbeck in der 10. und in der 37. Spielminute. Doch in die Pause konnten sie diesen komfortablen Vorsprung nicht mitnehmen, denn innerhalb von nur vier Minuten traf Freilassings Denis Krojer ebenfalls zweimal, noch bevor der Schiedsrichter zur Halbzeit pfiff.
Der zweite Durchgang bot fast eine exakte Kopie des ersten. Wieder konnte unsere Mannschaft mit zwei Treffern davonziehen. Erneut Griesbeck (60. Minute) und dann Sebastian Mayer (69. Minute) trugen sich in die Torschützenliste ein. Und dann ereilte die SBCler ein ernüchterndes déjà vu: In der Schlussminute und in der Nachspielzeit konnten die Gastgeber erneut ausgleichen.
Ärgerlich ist das auch, weil die Verfolger aus Kolbermoor (Tabellenzweiter) und  Ottobrunn (vierter Platz) ihre Partien gewinnen konnten. Auch der Drittplatzierte, der 1. FC Miesbach, entschied am Sonntag sein Spiel in Baldham für sich und konnte wie die Kolbermoorer bis auf einen Punkt aufschließen.

Unsere Ausrüster

JAKO logo 300
ZIMMER 300

CHIEMGAUER 01/2017

SBC Flyer 2017 1

 

Hauptsponsoren

     
     
Swietelsky 175   Schaumaier
     

SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H.

 

J. Schaumaier GmbH

 

 

 



Hautsponsoren BFV Nachwuchsleistungszentrum

         
kreiller   eberl   lampersberger

J.N. Kreiler Fachhandel

 

EBERL Spedition

 

Lampersberger GmbH

 

 


Exklusiv-Partner

stadtwerke   panzer
Stadtwerke Traunstein GmbH & Co. KG   Autohaus Hans Panzer GmbH
     
     
muschhauser   hofbraeuhaus
Murschhauser GmbH   Hofbräuhaus

 



Premium-Partner

kraehling

Baumann

kraehling

Krähling

kraehling

Gschwendtner

kraehling

Wochinger Brauhaus

mittermaier

Schreinerei Mittermaier

axum

AXON VMZ

Schaffler

Ford Schaffler

 

tvp

TVP

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen