• slider01
  • slider05
  • slider02
  • slider03
  • slider04
  • slider08
  • slider07
  • slider06

U15 gewinnt Hallenkreismeisterschaft

Unsere U15 wurde mit einer Topleistung vor der JFG Salzachtal und dem SB Rosenheim  Hallenkreismeister bei der Endrunde am Wochenende in Altötting und hat sich damit für die Oberbayrischen Hallenmeisterschaften am 28.1.18 in Neuried qualifiziert!
Bei 5 Siegen und nur 1 Unentschieden war es ein verdienter und souveräner Erfolg.

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam.

Neue Spieler beim SB Chiemgau Traunstein

Neben dem neuen Trainer Michael Schütz (früher SE Freising) ist der Sportbund Chiemgau Traunstein auch auf dem Spielermarkt fündig geworden:

Mit Dominik Süßmaier (31 Jahre) bekommt man einen routinierten Torwart vom Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim, der 1,93-m-Hüne kann auf die Erfahrung aus über 80 Regionalligaspielen zurückgreifen, vom Österreichischen 3.Ligisten USK Anif kommt der 23 Jährige Außenverteidiger Josef Wittmann, mit Moritz Kappelsberger aus der U 19 der Spvgg Unterhaching konnte ein talentierter Innenverteidiger verpflichtet werden. Desweiteren kommen vom Hessenligisten KSV Baunatal Mittelfeldspieler Jose Antonio Moreno (23) und der zuletzt in Bosnien-Herzegowina aktiv gewesene Adnan Basic, ein erfahrener Mann für die Außenbahn

Internationaler Eberl-Cup 2017

Spielberichte, Tabellen und Ergebnisse folgen in Kürze...

Leider müssen wir die Veranstaltung absagen - neuer Anlauf im Februar

SBC biathlon2018 1 klein

Neuer Trainer kommt im Januar

Der SB Chiemgau Traunstein ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Ab 1. Januar 2018 wird Michael Schütz seinen Posten Jochen Reil HPantreten. Schütz ist 47 Jahre alt und war von 2010 bis 2017 Trainer beim SE Freising.

Als Spieler hat er für Landshut und Lohhof in der Bayernliga gespielt. „Ich freue mich auf die Aufgabe und die ist sicherlich nicht leicht, aber eine machbare Herausforderung. Mir gefällt der Verein, das Team und dessen Charakter und in den Gesprächen mit dem Verein ist in mir die Überzeugung gereift, es zu machen“, so Schütz. Der technisch-sportliche Leiter des SB Chiemgau, Jochen Reil betonte, dass die Verpflichtung von Schütz weder eine Not- noch eine Feuerwehrlösung ist. „Er entspricht voll und ganz unseren Anforderungen. Er ist im Herrenbereich sehr erfahren und war vor allem von mir ein absoluter Wunschkandidat.“ Reil kennt Schütz seit vielen Jahren und hat mit ihm selbst gespielt. „Er hat mit Freising in der Landesliga in den vergangenen Jahren sein Können unter Beweis gestellt. In den Gesprächen sind wir voll auf einer gemeinsamen Linie gewesen und in Teamarbeit können wir unsere Ziele erreichen.“

Ebenfalls offiziell ist jetzt die neue Funktion von Jochen Reil beim SB Chiemgau. Er ist technischer und sportlicher Leiter der Herren/U19. „Wichtig ist mir, dass wir ein klares Signal der gemeinsamen Ausrichtung und der intensiven Zusammenarbeit mit dem Trainer Michael Schütz und den zukünftigen Co-Trainer sowie Torwarttrainer Thomas Zimmermann setzen. Dazu gehören auch Sportvorstand Stefan Hafner, die weiteren Vorstände, die Abteilungsleitung und die Mitglieder des Wirtschaftsbeirats“, so Jochen Reil.

Bild: "Jochen Reil hat einen neuen Mann auf der Trainerbank des SB Chiemgau gefunden"

In diesem Sinne möchte sich der SB Chiemgau Traunstein noch für die tolle Unterstützung in dem ereignisreichen Jahr 2017 bedanken. Wir wünschen ein erholsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Trainer-Duo Schmidhuber - Sonnenhauser zurückgetreten

Der SB Chiemgau Traunstein und der Trainer seines Bayernliga-Süd-Teams, Stephan Schmidhuber, sind zu dem Entschluss gekommen,  ab sofort getrennte Wege zu gehen. Auch Co-Trainer Wolfgang Sonnenhauser wird künftig nicht mehr mit dem Team arbeiten. „Wir konnten uns nicht auf eine gemeinsame Linie einigen, was wir beide sehr bedauern“, sagten die beiden Coaches unisono.

Die Traunsteiner Verantwortlichen um den  Vorstand Sport Stefan Hafner und den neuen Technischen-/Sportlichen Leiter Jochen Reil möchten nun  so schnell wie möglich die Nachfolge von Schmidhuber und Sonnenhauser  regeln. „Wir wünschen den beiden privat und sportlich alles Gute“, so Hafner und Reil.

Auch die scheidenden Trainer betonten: „Wir bedanken uns für die – aus unser Sicht – gute Zusammenarbeit und wünschen dem Verein für die weiteren Ziele, allen voran den Klassenerhalt, das Allerbeste. Außerdem wünschen wir dem SB Chiemgau in der Winterpause die nötige Ruhe um die anstehende Aufgaben mit aller Kraft angehen zu können“, erklärten Schmidhuber und Sonnenhauser übereinstimmend.

Schmidhuber hatte die Mannschaft als Nachfolger des zurückgetretenen Reil erstmals am 10. Oktober 2017 bei der 1:5-Niederlage in Heimstetten betreut und mit ihr 9 Punkte in 9 Spielen geholt. „Er hat in einer schwierigen Situation die Mannschaft übernommen, dafür zolle ich ihm viel Respekt“ und möchte mich dafür ausdrücklich bedanken sagte Hafner.

Pressemitteilung SBC

Internationales Nachwuchsturnier in Traunstein

Weiterlesen ...

Unsere Ausrüster

JAKO logo 300
ZIMMER 300

CHIEMGAUER 01/2017

SBC Flyer 2017 1

 

Hauptsponsoren

     
     
Swietelsky 175   Schaumaier
     

SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H.

 

J. Schaumaier GmbH

 

 

 



Hautsponsoren BFV Nachwuchsleistungszentrum

         
kreiller   eberl   lampersberger

J.N. Kreiler Fachhandel

 

EBERL Spedition

 

Lampersberger GmbH

 

 


Exklusiv-Partner

stadtwerke   panzer
Stadtwerke Traunstein GmbH & Co. KG   Autohaus Hans Panzer GmbH
     
     
muschhauser   hofbraeuhaus
Murschhauser GmbH   Hofbräuhaus

 



Premium-Partner

kraehling

Baumann

kraehling

Krähling

kraehling

Gschwendtner

kraehling

Wochinger Brauhaus

mittermaier

Schreinerei Mittermaier

axum

AXON VMZ

Schaffler

Ford Schaffler

 

tvp

TVP

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen