• slider01
  • slider05
  • slider02
  • slider03
  • slider04
  • slider08
  • slider07
  • slider06

U11 KF gewinnen 19. Sparkassencup des TSV Bad Endorf

Ein super Turnier spielte die U11 Kleinfeld am Samstag, den 13.01.18. Dabei konnte man im ersten Spiel gegen den SV Schloßberg noch nicht überzeugen, da die Spieler von der körperlichen Überlegenheit ihrerer älteren Gegner beeindruckt waren und sich im ersten Spiel wenig, bis gar nichts zutrauten und insgesamt wenig Bewegung oder Engagement im Spiel. Somit konnten wir uns nur wenige Chancen erspielen, aber ließen auch keine Chancen gegen uns zu, weshalb das 0:0 zum Auftakt leistungsgerecht war. Im zweiten Spiel zeigte sich die Mannschaft von einer ganz anderen Seite und erzielte bereits in der ersten Minute zwei Tore gegen den SV Pang, weil man nun mutigen Fußball spielte. Anschließend wurde das 2:0 durch viel Ballbesitz verwaltet, was den Trainern sehr gut gefiel, da man so erneut keine Chancen gegen sich zuließ und sehr viel Struktur im Spiel war. Das letzte Spiel der Gruppe war ein echter Krimi gegen den SV Prutting, in dem man ein Unentschieden zum sicheren Weiterkommen benötigte. Dabei gab es auf beiden Seiten zahlreiche Aluminiumtreffer. Als dann nur noch 2 Minuten zu spielen waren, spielten wir das Spiel erneut mit sicherem Ballbesitz zu Ende und waren so mit einem 0:0 gegen ein gefährliches Prutting im Halbfinale. Dort wartete der TSV 1880 Wasserburg der in der anderen Gruppe hinter dem Gastgeber TSV Bad Endorf den zweiten Platz belegte. 

Auf die, bis dahin unüberwundene Defensive, war in diesem Spiel zunächst kein Verlass, da man nach Beginn durch eine Unstimmigkeit in der Abwehr sofort 1:0 zurücklag. Dies war im Turnier ganz neu für das Team. Doch man konnte mit guter Moral, guter Leistung und wunderschönen Toren das Spiel auf ein 3:1 für uns drehen. Im Finale zeigte das Team dann gegen den ungeschlagen SV Prutting die beste Partie des Tages, wobei man sich gleich von Beginn an zahlreiche Torchancen erspielte und das Spiel fest im Griff hatte. Trotzdem blieb es wegen viel Pech und einem stark spielendem Torwart sehr lange spannend. Doch dann fielen die zwei erlösenden Tore zum 2:0 Sieg. Die Trainer waren vor allem begeistert über die Struktur im Spiel und das disziplinierte Abwehrverhalten, weshalb man nur ein Gegentor kassierte.

Hervorzuheben ist, dass 6 Spieler aus dem Team ein Jahr jünger waren und ein Spieler sogar zwei Jahre jünger als die Spieler der restlichen Mannschaften.

Alles in allem ein sehr zufriedenstellendes und erfolgreiches Turnier der Mannschaft.

Die Tore im Turnier schoßen:

3 mal Raul Miclos (in seinem ersten Turnier für den Verein), 3 mal Marius Ladwig (eigentlich noch F-Jugend Spieler) und 1 mal der Kapitän Maximilian Unterweger

Unsere Ausrüster

JAKO logo 300
ZIMMER 300

CHIEMGAUER 01/2017

SBC Flyer 2017 1

 

Hauptsponsoren

     
     
Swietelsky 175   Schaumaier
     

SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H.

 

J. Schaumaier GmbH

 

 

 



Hautsponsoren BFV Nachwuchsleistungszentrum

         
kreiller   eberl   lampersberger

J.N. Kreiler Fachhandel

 

EBERL Spedition

 

Lampersberger GmbH

 

 


Exklusiv-Partner

stadtwerke   panzer
Stadtwerke Traunstein GmbH & Co. KG   Autohaus Hans Panzer GmbH
     
     
muschhauser   hofbraeuhaus
Murschhauser GmbH   Hofbräuhaus

 



Premium-Partner

kraehling

Baumann

kraehling

Krähling

kraehling

Gschwendtner

kraehling

Wochinger Brauhaus

mittermaier

Schreinerei Mittermaier

axum

AXON VMZ

Schaffler

Ford Schaffler

 

tvp

TVP